Identitätskarte


Antragsstellung der Identitätskarten  

Die Identitätskarte wird weiterhin ohne elektronisch gespeicherte Daten ausgestellt. Deshalb wird das Verfahren zur Beantragung der Identitätskarten wie bis anhin bei den Gemeinden weitergeführt.

Wird jedoch zusätzlich ein Pass im „Kombi-Angebot“ beantragt, erfolgt die Beantragung im Erfassungszentrum des Kantons.

Jede Person muss für die Antragsstellung  der Identitätskarte persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle vorsprechen, Minderjährige sowie bevormundete Personen in Begleitung des gesetzlichen Vertreters (Identitätskarte oder Pass mitbringen). Ab Unterzeichnung des Antrages dauert es ca. 7-10 Tage bis Sie Ihre neue ID erhalten.

Mitzubringen für die Beantragung einer Identitätskarte

  • Alte Identitätskarte
  • Bei Verlust "Verlustanzeige" von einer Schweizer Polizeistelle
  • Ein aktuelles Passfoto (siehe "Anforderung Foto")
  • Gebühren (sind bei Antragsstellung zu entrichten)

Kinder bis 18 Jahre CHF 35.00 (Gültigkeitsdauer 5 Jahre)

Erwachsene CHF 70.00 (Gültigkeitsdauer 10 Jahre)

Achtung: zahlbar in bar, mit Postcard oder Maestro


Anforderung ans Foto Fotomustertafel

Schweizer Pass

zur Abteilung Einwohnerkontrolle