Häckseldienst

Die Sammlung wird 8 Mal pro Jahr vom Februar bis November durchgeführt.

Das Häckselgut, also hackbares Material, wie z. B. Äste, Sträucher, etc. mit Maximaldurchmesser von ca. 10 cm, ist sichtbar am Strassenrand bereitzustellen. Es darf keine Steine, Metallteile und Kunststoffe enthalten.

Der Häckseldienst kann 15 Minuten kostenlos beansprucht werden und für jede weitere angebrochene 10 Minuten werden 24.-- (exkl. Mwst) verrechnet.

Anmeldung:

Anmeldung jeweils bis spätestens Mittwoch, 11.30 Uhr vor Häckseltermin an Bauverwaltung, Tel. 061 706 25 10 oder online. Zu späte Anmeldungen werden nicht mehr berücksichtigt.