Grosse Bauvorhaben

 wie zum Beispiel

  • An- und Umbauten
  • Neubauten EFH/MFH
  • usw.

ist ein umfangreiches Baugesuch einzureichen. Informationen erhalten Sie aus unserer Wegleitung.

Benötigte Formulare für grosse Bauvorhaben sind:

  • Bestellung einer Baugesuchsmappe

Unterlagen für interne Prüfungen (Bauverwaltung, Baukommission)

  • Baugesuchsmappen mit Projektplänen;  2fach
  • Projektpläne mit Deklaration Planänderungen;  2fach
  • Originalsituationsplan (nicht älter als 6Mte.); 1fach
  • Situationsplan mit rot eingetragenem Projekt; min. 2fach
  • Umgebungsplan (Beläge, Grünfläche, Bepflanzungen etc.); 2fach
  • Unterschriften auf allen Unterlagen, Volumen in m3; alle Unterlagen
  • Eigentumsverhältnisse; Grundbuchauszug
  • Dienstbarkeiten (Grenzbaurecht, Näherbaurecht, Wegrecht, Durchleitungsrecht, gemeinsame Versickerungsanlage etc.); min. Einverständnis od. Anmeldung Grundbuchamt
  • Abparzellierung; min. Absichtserklär.
  • Berechnungen AZ, ÜZ, GZ; 2fach
  • Baubeschrieb des Projekts; 2fach
  • Bau- + Wohnbaustatistik / Baukosten / Anz. Whg (Angaben kontrollieren!); 1fach
  • Baustellen-Entsorgungskonzept; 2fach (Stufe 1 und Entsorgungskonzept, Baustellen_auf_belasteten_Standorten_2.pdf und Erklärung)
  • Aufgrabungsgesuch; 5fach

Unterlagen für externe Prüfungen (Ämter, Prüfstellen, Werkeigentümer)

Für alle Baugesuche gilt:

  • Es werden nur vollständige Baugesuche entgegengenommen.
  • Unterschriften sind auf allen Unterlagen erforderlich.
  • Alle Baugesuche werden im Wochenblatt ausgeschrieben und liegen während 14 Tagen zur Einsicht auf.
  • Bitte beachten Sie die Wegleitung zur Einreichung von Baugesuchen.