Beschlüsse des Gemeinderates vom 11. Juni 2018

Anlässlich seiner Sitzung vom 11. Juni 2018 hat der Gemeinderat:

• die Eckwerte zur Budgetierung 2019 festgelegt;
• die Mehrjahresinvestitionsplanung, welche den voraussichtlichen Investitionsbedarf über die nächsten 8 Jahre für die Bereiche Hochbau, Planung, Tiefbau, GGA und Fahrzeuge abbildet, zur Behandlung auf den 25. Juni 2018 vertagt. Die Planung wird im Vorlauf der Budgetierung jährlich angepasst und fliesst in diese ein. Sie enthält auch kommende Grossprojekte wie die Schul- und Sportanlagenerneuerung, welche von den zuständigen Instanzen noch genehmigt werden müssen;
• die Vergabe zum Ersatz der Grundscheiben auf dem Schiessstand Ramstel genehmigt sowie
• die Platzierung einer Mobilfunkantenne am Rand des Sportplatzes Widen abgelehnt. Diese hätte eine andere Antenne auf dem ehemaligen Swissmetalareal, welche aufgehoben wird, ersetzen sollen. Es wird nun ein anderer Standort gesucht. Mobilfunkantennen werden mit einem ordentlichen Baubewilligungsverfahren behördlich genehmigt.

Gemeindepräsidium


Meldung druckenText versendenFenster schliessen