Kopfzeile

Inhalt

Dachbegrünung und PV-Anlage Praxisnah

16. September 2020

Seit 2013 sind in Dornach, gemäss Baureglement, ungenutzte Dachflächen bis zu einer Neigung von 15° und ab einer Fläche von 20 m2 zu begrünen. Das Garderobengebäude der Sportanlage Gigersloch wird neu mit einer Photovoltaik Anlage (PV) ausgerüstet und in Zukunft einen Teil des benötigten Stroms direkt vor Ort erzeugen. Gleichzeitig wird die vorhandene Substratschicht der Dachbegrünung ergänzt, so dass in Zukunft die Flora und Fauna eine Chance hat, sich anzusiedeln. Das Dach bietet aus diesem Grund eine ideale Gelegenheit sich vor Ort ein Bild zu machen, wie sich auf einer dünnen und mageren Substratschicht über die Jahre nur wenige Pflanzen ansiedeln konnten, wie sich PV-Module auf einem Flachdach relativ leicht installieren lassen und wie eine Dachbegrünung vorgenommen wird, damit eine Naturoase entstehen kann, die eine ökologische Ausgleichsfläche bietet und optisch positiv hervorsticht.

Am Samstag 19. September organisiert die UVEK einen Informations- und Mitwirkungstag. Wer mehr über den Bau einer PV-Anlage oder über das Anlegen einer Dachbegrünung erfahren möchte, wer selber auf dem Dach einen Augenschein nehmen will oder wer sogar selber bei der Dachbegrünung Hand anlegen möchte, ist herzlich eingeladen vorbei zu schauen.

Zwischen 10 und 14 Uhr ist Herr Bath (PV-Anlage), Herr Grass (Dachbegrünung) und Mitglieder der UVEK vor Ort und gerne bereit genauer zu informieren und Fragen zu beantworten.

 

Umwelt-, Verkehrs- und Energiekommission

Garderobengebäude Gigersloch