Kopfzeile

Inhalt

Beschlüsse des Gemeinderates vom 8. Februar 2021

9. Februar 2021

Anlässlich seiner Sitzung vom 08.02.2021 hat der Gemeinderat:

  • die Jugendförderbeiträge 2020 ohne Änderungen gemäss Vorschlag des Vereinskartell bewilligt;
  • in zweiter Lesung die Einführung des Erwachsenenunterrichts an der Jugendmusikschule genehmigt. Ab August 2021 werden auch Erwachsene an der Musikschule Musikunterricht beziehen können. Die Musikschule administriert den Erwachsenenunterricht und gewährt einheitliche Konditionen. Erwachsene können den Unterricht in Paketen zu 9 oder 18 Lektionen erwerben. Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der Musikschule statt;
  • die Teilrevision der Verordnung über die Arbeitszeit und die Zeiterfassung gutgeheissen. Mit der Einführung eines neuen Zeiterfassungssystems wird für die Mitarbeitenden die Jahresarbeitszeit eingeführt. Mit der Jahresarbeitszeit erhöht sich die Flexibilität im Umgang mit der Gleitzeit zum Ausgleich von Schwankungen im Arbeitsvolumen;
  • den Strategieplan Velonetz genehmigt. Dieser gibt einen Überblick über die verschiedenen bestehenden und vor allem geplanten Veloverbindungen und damit die strategischen Grundlagen für die Realisierung eines durchgehenden und gefahrenarmen Velonetzes. Der Strategieplan Velonetz bildet die Grundlage für die Ortsplanung sowie künftige Teilprojekte, wie auch für Eingaben ins Agglomerationsprogramm. Konkrete Massnahmen werden mit dem Strategieplan noch nicht genehmigt. Diese müssen ausgearbeitet, budgetiert und genehmigt werden. Der Strategieplan basiert auf dem Gesamtmobilitätskonzept. Ziel ist es, Lücken im Velowegenetz zu schliessen, die Verbindungen zu verbessern und die Sicherheit der Velowege zu erhöhen.

Der Gemeinderat

Protokolle des Gemeinderates