Kopfzeile

Inhalt

Informationen zum Corona-Virus

29. Mai 2020

Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Allgemeine Infos

 

Gemeindeverwaltung

Die Situation in der momentanen Pandemie aufgrund Corona hat sich weiter verbessert. Der Bundesrat hat am 27. Mai 2020 weitere Lockerungen der Massnahmen beschlossen. In der Gemeinde gilt folgendes:

  • Die Gemeindeverwaltung ist ab dem 2. Juni 2020 wieder normal für die Bevölkerung geöffnet.
  • Die Schulanlagen sind ausschliesslich für den Schulbetrieb zugänglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Schulen.
  • Die Spielplätze und Sportanlagen sind wieder offen. Für die Nutzung der Sportanlagen müssen die Vereine ein Schutzkonzept vorlegen.

 

Anlässe

Der Bundesrat schätzt die momentane Situation in der Schweiz immer noch als „ausserordentliche Lage“ ein. Es gilt auch nach wie vor das Verbot für Menschenansammlungen mit mehr als fünf Personen. Ab dem 6. Juni 2020 wird das Verbot gelockert. Erlaubt sind Menschenansammlungen mit bis zu 30 Personen und Versammlungen bis 300 Personen. Verboten bleiben Veranstaltungen mit mehr als 300 Personen. Anlassbewilligungen können für kleine Veranstaltungen, welche die neuen Auflagen erfüllen, wieder erteilt werden.

 

Politischer Betrieb

Die Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2020 ist abgesagt. Ein Ersatztermin wird noch gesucht. Behördensitzungen (Gemeinderat und Kommissionen) können ab 8. Juni 2020 wieder normal stattfinden - vorausgesetzt die Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten.

 

Nützliche Links

Hilfe für Risikogruppen
Informationen zum Schulbetrieb
Informationen vom Kanton Solothurn
Informationen fürs Gewerbe und die Wirtschaft
Verhaltensregeln Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Warnung vor gefälschten E-Mails

Corona

Zugehörige Objekte

Name
Übersicht: Was ist wieder erlaubt, was bleibt verboten? Download 0 Übersicht: Was ist wieder erlaubt, was bleibt verboten?